IMG-20170828-WA0001

Zwei Gesichter der E3 Junioren

Letzte Woche traten wir zum ersten Ligaspiel bei den Blau Weißen aus Alleringersleben an. Mit nur einem angeschlagenen Auswechselspieler glich das einer Mammutaufgabe. Am Anfang des Spiels konnten wir teilweise noch mithalten aber spätestens ab der 20. Minute waren uns die Alleringersleber konditionell und auch spielerisch überlegen. Nur unsere Mentalität war ungebrochen. Auf dem Platz ging jeder an seine Grenzen und es wurde sich untereinander aufgebaut. Endstand an diesem Tag 11:2. Die 2 Ehrentreffer für uns gelangen Lenny und Bennet.

So und nun zum gestrigen Sonntag. Es stand unser erstes Heimspiel bei exelentem Fussballwetter an. Zu Gast war diesmal der Haldensleber SC2. Unter der Woche hatten wir sehr gut trainiert und alle Kids brannten darauf loszulegen. Tja und siehe da alle Fans und auch wir Trainer sahen einen ganz tollen Fußball von unseren Kids. Von Anfang an wurden die Räume klein gemacht und jeder half dem anderen aus. Unsere Angriffsbrigade mit Bennet, Heinrich, Lenny ,Anton und Felix spielten hervorragende Angriffe heraus. Durch Heinrich oder Bennet wurde ein ums andere mal der Ball in die Tiefe gespielt so das der Gegner oft mit einer Überzahlsituation zu tun hatte. Ganz toll ist auch, dass die Kids völlig uneigennützig gespielt haben und immer der am besten postierte Spieler angespielt wurde. Das sollte an diesem Tage unser Lenny sein, der mit 5 Toren glänzen konnte.

Zur zweiten Halbzeit hatten wir bedenken, ob die Kids das Tempo die ganzen 50 Minuten durchhalten können…und die Antwort ist JA sie können.

Es wurden weiter wirklich sehenswerte Angriffe gespielt, die uns alle begeisterten. Die weiteren Tore für uns gehen auf das Konto von Heinrich ( 2x) Anton und Felix. Endstand nach 50 Minuten 9:3.

Eine stabile und vorallendingen agile Abwehr, 2 tolle Torhüter und ein variantenreicher Angriff waren heute das Erfolgsrezept. Jetzt heißt es im Training weiter zu arbeiten um genauso jedes Spiel bestreiten zu können.

Nach 2 Niederlagen können wir jetzt stolz sagen: Der TSV ist back ;-)!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *